23.10.2018 Dienstag  DLRG Ortsgruppe Dinslaken besucht Agen

Empfang durch den Bürgermeister im Museum. Foto: Fabian Friese (DLRG)

Gruppenluftbild auf dem Hof der Feuerwehrkaserne. Foto: Fabian Friese (DLRG)

Gruppenbild am Abreisetag. Foto: Fabian Friese (DLRG)

Nachdem eine Abordnung der Dinslakener Partnerstadt im letzten Jahr an der Rheinrettungsstation der DLRG zu Besuch war, wurde der Gegenbesuch für diesen Herbst geplant.

Nun war es soweit und 16 Rettungsschwimmer fuhren für eine Woche in die 1.300 Kilometer entfernte Stadt an der Garonne.
Die Mitglieder des französischen Partnerstadtkomitees hatten für die Dinslakener Gäste eine schöne und ereignisreiche Woche vorbereitet.
Selbst der Bürgermeister Jean Dionis du Séjour ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe zu empfangen.
Von den vielen Programmpunkten wird der Gruppe besonders der gemeinsame Tag mit Agens Feuerwehr in Erinnerung bleiben.
Nicht nur die Kaserne, sondern auch die Leitstelle wurden besichtigt und zum Abschluss führte die Feuerwehr auf der Garonne
vor, wie sie Personen aus dem Wasser rettet. Bei einem gemeinsamen Essen mit den Feuerwehrleuten sprach Wolfgang Kuhn, Leiter der DLRG Dinslaken,
eine Einladung aus: Zum 90-jährigen Jubiläum der DLRG Dinslaken, im kommenden Jahr, würde er gern eine Abordnung aus Agen begrüßen.

Kategorie(n)
Oeffentlichkeitsarbeit, Vereinsleben

Von: Fabian Friese

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Fabian Friese:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden