Mehr als nur ein Verein!

Die Arbeit mit Jugendlichen liegt uns besonders am Herzen!

Die Verbindung zwischen Spaß, Freizeitgestaltung, Sport, sozialem Engagement und Verantwortung ist in der DLRG einmalig.
Die Jugendabteilung hat einen eigenen Vorstand, der von den Jugendlichen selbst gewählt wird und jedes Jahr viele bekannte, aber auch neue Aktionen für unsere Jugend auf die Beine stellt. Dabei nehmen wir unsere Aufgabe wahr, den Nachwuschs spielerisch an den Alltag in der DLRG und die Menschenrettung heranzuführen. Wir haben weiterhin tolle Aktionen geplant und würden uns freuen, wenn wir DICH demnächst bei uns begrüßen dürfen!

Bereits zur Tradition geworden ist das alljährliche Zeltwochenende an unserer Rettungsstation, die direkt am Rhein gelegen ist.
An drei Tagen werden die unterschiedlichsten Spiele und Wettkämpfe untereinander ausgetragen. Dazu zählen Konzentrations-, Wissens- und Geschicklichkeitsspiele rund um das Thema DLRG und Wasserrettung. Mit den Kanus und Motorbooten geht es aufs Wasser, die Knotenkunde und das Funken werden geübt.
Bei gutem Wetter gibt es Stockbrot beim Lagerfeuer und sollte das Wetter mal nicht mitspielen, bietet es sich an in der Wachstation einen Film anzuschauen.

Neben dem Zelten fanden in den letzten Jahren zudem zahlreiche Ausflüge in Spaßbäder wie dem "Tropical Island" in Berlin oder Achterbahnparks in den Niederlanden statt. Zum Wasserski- oder Kartfahren gibt es in der näheren Umgebung ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten, sodass dies regelmäßig in die Jahresplanung aufgenommen wird. Doch auch spontan treffen sich unsere Mitglieder um Fußball oder Beachvolleyball spielen zu gehen oder einfach gemeinsam zu Joggen. Der bisher größte Ausflug war der Besuch in der dinslakener Partnerstadt Agen (Süd-Frankreich)!
Die Freizeitgestaltung und Planung der Ausflüge richtet sich dabei immer nach den Wünschen der Jugendlichen.