Jahresabschluss 2015

Gemäß der Selbstverpflichtung veröffentlichen wir hiermit die wichtigsten Daten unserer Gewinn- und Verlustrechnung zum Jahresabschluss 2015 der DLRG Ortsgruppe Dinslaken e.V. :

Einnahmen und Ausgaben

Im Jahr 2015 erzielten wir Einnahmen in Höhe von 50.845,12 EUR. Dem gegenüber stehen die Ausgaben in Höhe von 34.506,89 EUR. Somit ergibt sich für das Geschäftsjahr 2015 ein Überschuss von 16.338,23 EUR. Die Bildung der freien Rücklagen erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften der Abgabenordnung. 

Detaillierte Aufstellung

Einnahmen

Der Beitrag der Spenden betrug im Jahr 2015 zusammen mit den Mitgliedsbeiträgen genau die Hälfte der Gesamteinnahmen. Ein Viertel der Mitgliedsbeiträge muss jedoch an den Bezirk Kreis Wesel e.V., den Landesverband Nordrhein e.V. und das Präsidium der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft abgeführt werden. Die Einnahmen aus dem Ausbildungsbetrieb sind ausreichend, um in diesem Bereich kostendeckend zu agieren. Die naturgemäß fehlenden Einnahmen im Wasserrettungsdienst führen dazu, dass der Wasserrettungsdienst nicht kostendeckend durchgeführt werden konnte.

Ausgaben

Die vereinnahmten Mittel wurden ausschließlich für satzungsgemäße und ge­mein­nützige Zwecke verwendet. Fast ein Viertel unserer Einnahmen wurde in den Ausbildungsbetrieb reinvestiert. Die Instandhaltungskosten unserer Einsatzfahrzeuge sind im Jahr 2015 verschwindend gering, da ein elementares Einsatzfahrzeug außer Dienst gestellt und verkauft wurde, so dass keine Instandhaltung sowie Fahrtkosten anfallen konnten.

Der Jahresüberschuss von 16.338,23 EUR ist auf die hohe Spendenbereitschaft für die Neuanschaffung eines Einsatzfahrzeuges im Jahr 2016 zurück zu führen. Darüber hinaus konnten Einsparpotentiale bei der Vereinsverwaltung erarbeitet und umgesetzt werden. Zusätzlich wurde die Erstattung von Fahrtkosten an Mitglieder stark reduziert, um die Anschaffung eines neuen Einsatzmittels zur Badesaison 2016 zu ermöglichen.